OK & akzeptieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir setzen Cookies von Drittanbietern ein, um z.B. unseren Anfahrtsweg anzuzeigen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiteres finden Sie unter:
Zur Datenschutzerklärung        Zum Impressum

  • Zahnarztpraxis Dr. Ziegler & Dr. PillingZahnarztpraxis Dr. Ziegler & Dr. Pilling
  • Zahnarztpraxis Dr. Ziegler & Dr. PillingZahnarztpraxis Dr. Ziegler & Dr. Pilling
  • Zahnarztpraxis Dr. Ziegler & Dr. PillingZahnarztpraxis Dr. Ziegler & Dr. Pilling
1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
Zahnarztpraxis Dr. Werner Ziegler
Müllerstraße 56-58
13349 Berlin
Inhaber: Dr. Werner Ziegler
2. Zweckbestimmung der Datenerhebung
Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Zahnarztpraxis sowie die Ausübung der dazugehörigen Nebengewerbe. Nebengewerbe sind begleitende oder unterstützende Funktionen im Wesentlichen die Patienten-, Lieferanten-, Personal- und lnteressentenverwaltung.
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt zum Zwecke der Gesundheitsvorsorge, der medizinischen Diagnostik, der Versorgung oder Behandlung im Gesundheitsbereich.
Schwerpunkte der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die folgenden Bereiche:
• Patienten (Behandlung, Verwaltung, Abrechnung, Terminvereinbarung)
• Beschäftigte (Verwaltung, Gehalt)
• Lieferanten (Verwaltung nach Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung)
• Zahntechnische Labore (Verwaltung, Abrechnung)
3. Betroffene Personengruppen
Es werden zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der unter 2 genannten Zwecke erforderlich sind:
• Patienten (Adressdaten, Versicherungsdaten, Daten zu Versicherungsleistungen, Daten von Gutachtern, Daten von gesetzlichen Krankenkassen,
Daten von privaten Krankenkassen, Gesundheitsdaten, Kontaktdaten, Daten von gesetzlichen Krankenkassen, Abrechnungs- und Leistungsdaten, Betreuungsinformationen)
• Beschäftigte (Adressdaten, Versicherungsdaten, Daten zur Personalverwaltung
und -steuerung, Kontaktdaten) • Lieferanten, Dienstleister (Adressdaten, Kontaktdaten, Daten zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen, Materialinformationsdaten)
• Zahntechnische Labore (Adressdaten, Kontaktdaten, Abrechnungs- und Leistungsdaten, Daten zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen)
• Zahnärzte (Adressdaten, Kontaktdaten)
• Ärzte (Adressdaten, Kontaktdaten, Gesundheitsdaten)
• Bewerber (Adressdaten, Kontaktdaten)
• Betreuer, gesetzliche Vormunde (Adressdaten, Kontaktdaten, Betreuungsinformationen)
4. Empfänger der Daten
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden), externe Dienstleistungsunternehmen entsprechend § 11 BDSG zur Erfüllung der unter 2 genannten Zwecke sowie externe Stellen wie z.B. Steuerbüros (Gehaltszahlung), gesetzliche bzw. private Krankenversicherungen, Gutachter, Unfallversicherungen, Betreuer, gesetzliche Vormunde, soweit der Betroffene seine Einwilligung erklärt hat oder eine Übermittlung aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestandes zulässig ist.
5. Datenübermittlung an Drittstaaten
Zur Abwicklung von Vorgängen im Rahmen des unter 2 genannten Zweckes, insbesondere der Vertragserfüllung und der entsprechend erforderlichen Kommunikation werden Daten im Rahmen gesetzlicher Erlaubnistatbestände an Auftragnehmer übermittelt. Datenübermittlungen an Drittstaaten erfolgt nur im Rahmen der Vertragserfüllung, der erforderlichen Kommunikation sowie anderer im BDSG ausdrücklich vorgesehener Ausnahmen. Es erfolgt keine direkte Datenübermittlung an Drittstaaten. Es werden Daten zur Erstellung von Zahnersatz an zahntechnische Labore versendet, die Ihren Sitz in Berlin haben, einzelne Arbeitsschritte aber zum Teil in Schweden und der Türkei anfertigen lassen.
6. Regelfristen für die Löschung von Daten
Nach Ablauf der vom Gesetzgeber oder den Aufsichtsbehörden vorgegebenen Aufbewahrungspflichten und -fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 2 genannten Zwecke wegfallen.
7. Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach § 9 BDSG zur Gewährleistungen der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind.
Die unter 1. bezeichnete Stellte setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die zu verwaltenden Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend verbessert. Die präzise beschriebenen Maßnahmen zur Datensicherheit sind auf den dafür vorgesehenen Formularen „Gap Analysis" und „Technische und organisatorische Maßnahmen" hinterlegt.

Zahnarztpraxis Dr. Werner Ziegler
Dr. Werner Ziegler

Zahnarztpraxis Ziegler & Pilling # Müllerstr. 56-58 13349 Berlin # Telefon: 030 45199191 # Telefax: 030 45199193 Email: praxiszipi (at) t-online.de